28. Juni 2019

Ökomobil zu Gast bei IMO in Königsbach

Heynlinschüler untersuchen Kämpfelbachwasser


Die Wetterbedingungen hätten nicht besser sein können, als am 28. Juni das Ökomobil des Regierungspräsidiums Karlsruhe zu Besuch vorfuhr. Eingeladen durch IMO verlegte die 8 Klasse der Heynlinschule Stein Ihren Biologieunterricht einen Vormittag lang ins Freie.


Unter Anleitung von Herrn Dr. Daniel Baumgärtner machten sich, mit Sieb und Kescher ausgestattet, rund 20 Schüler barfuß im 14 Grad kalten Kämpfelbach auf die Suche nach Lebewesen. Die Ausbeute war groß und vielseitig. So wurden Bachflußkrebse, Ruderwanzen, Liebellenlarven, Dreiecksskopfstrudelwürmer, Köcherfliegenlarven, Ringelwürmer aber auch kleine Forellen entdeckt. Durch die Anzahl und Art der Tiere wurde die Wassergüte des Kämpfelbachs bestimmt und für gut, sprich Schulnote 2, deklariert.


Ziel und Aufgabe des Ökomobils ist es, den Schülern das Leben im heimischen Gewässer näher zu bringen. Die dort lebenden Tiere sind sog. Filtrierer und für die Selbstreinigung des Wassers zuständig. Die Schüler haben bei Ihrer Wasserentnahme über zehn verschiedene Arten entdeckt. Das ist laut Baumgärtner für den kurzen Zeitrahmen schon eine große Ausbeute.


Es ist ihm ein besonderes Anliegen, jungen Menschen die Augen für den Umweltschutz zu öffnen. Er sagt: „Man kann nur das schützen, was man auch kennt“. Leider fehlt heute vielen Kindern und Jugendlichen im Alltag der direkte Kontakt zur Natur. Umso mehr freute er sich, dass der Unterrichtstag bei den Schülern so gut angekommen ist. Alle waren sehr interessiert, motiviert und mit voller Begeisterung dabei.


Auch die beiden Lehrer Yasmin Moayyeri und Lutz Kiebelstein waren von diesem Aktionstag mehr als begeistert und wünschten sich von der Firma IMO, dass diese Veranstaltung jedes Jahr stattfindet.
Lesen Sie auch den Bericht in der Pforzheimer Zeitung vom 29.06.2019:

https://www.pz-news.de/region_artikel,-Mit-dem-Oekomobil-erkunden-Schueler-den-Kaempfelbach-_arid,1302912.html

Teilen:

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

Nikolaus bei IMO
News

Wir wünschen einen schönen Nikolaustag!

Der Nikolaus war heute Morgen schon früh in Königsbach unterwegs und hat dem IMO-Team zusammen mit der aktuellen Ausgabe der Mitarbeiterzeitung IMO INSIDE ein kleines Geschenk und einen süßen Gruß vorbeigebracht. Wir wünschen einen fröhlichen Nikolaustag!

Mehr lesen »
IMO_A125_WOMAG_Titel
News

Neue High-Speed Bandanlage bei IMO

Ihre erst kürzlich umfangreich sanierte und modernisierte Halle 1 in Königsbach erweitert die IMO Oberflächentechnik GmbH nun um eine hochmoderne High-Speed-Spot-Anlage zur Beschichtung mit Gold, Nickel und Zinn.

Den gesamten Bericht aus der Zeitschrift WOMAG finden Sie hier.

Mehr lesen »
Messen / Veranstaltungen

VDWF zu Gast bei IMO

Am 11. Oktober waren rund 25 Mitglieder des VDWF zu einer Betriebsführung bei IMO. Nach einer kurzen Begrüßung und Firmenpräsentation im Schulungsraum führte Herr Ralf Eisele die Gruppe durch unsere Produktionshallen und die Umwelttechnik.

Mehr lesen »
KONTAKT

IMO wieder gerne

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder wünschen eine individuelle Beratung? Ob per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com