4. August 2020

Azubi-Austausch bei IMO und Kramski

Ein Blick über den Tellerrand

 

Mitte Juli hatten Auszubildende der Firmen IMO und Kramski die Möglichkeit, einen Einblick in den jeweils anderen Ausbildungsbetrieb zu erhalten. Von IMO nahmen Tina Schroth, Dennis Güler, Vladimir Fedorov und Bugra Tasdelen teil, alle sind Oberflächenbeschichter im 2. Lehrjahr. Zunächst schnupperten sie einen Tag lang beim IMO-Kunden Kramski aus Pforzheim, einem Hersteller anspruchsvollster Stanz- und Hybridteile, in die Ausbildung hinein. Neben einem Rundgang durch die Firma durften sie selbst Metallteile drehen, schleifen und bohren. „Im Laufe des Tages hat jeder von uns ein eigenes Werkstück hergestellt: einen Metallblock mit unserem Namen, der als Standfuß für eine Klemme dient, in der man Fotos oder Notizen verwahren kann“, erzählt Tina Schroth begeistert und berichtet: „Es war interessant zu sehen, wie präzise man arbeiten muss, damit aus einem Metallteil ein Werkstück wird – und wie viel Arbeit in so einem kleinen Teil steckt.“ In der darauffolgenden Woche durften die IMO-Azubis ihren „Kollegen“ von Kramski zeigen, wie man Oberflächen durch galvanische Abscheidung veredelt. Die Standfüße erhielten in der Einzelteilegalvanik einen Überzug aus Gold. So hat jeder Teilnehmer eine bleibende Erinnerung an das Projekt. Für das neue Schuljahr ist der nächste Austausch bereits in Planung – dann für Auszubildende aus dem kaufmännischen Bereich.

 

Hier gibt es mehr Infos zur Ausbildung bei IMO!

Teilen:

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

Höhenrettungstraining bei IMO
News

Höhenrettungstraining bei IMO

Anfang Juli führte die Höhenrettungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Keltern eine Übung im IMO-Altbau in Königsbach-Stein durch. Mit dabei war unser Kollege Nico Schwarz aus der Haustechnik.

Read More »
IMO Stadtradeln 2022
Donations / Sponsoring

IMO radelt und spendet

Bereits zum zweiten Mal hat das IMO-Team in diesem Jahr beim Stadtradeln teilgenommen. Im Aktionszeitraum legten die Teilnehmer 8.859 Kilometer auf ihren Fahrrädern zurück. „Wie angekündigt spenden wir einen Euro für jeden gefahrenen Kilometer“, sagt IMO-Geschäftsführer Bernd Müller und erklärt: „Wir machen daraus eine runde Summe von 9.000 Euro.“

Read More »
CONTACT

IMO always here to help

Do you have any questions about our company, or would you like an individual consultation? Contact us by e-mail, telephone or using our contact form – we are happy to help.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com

IMO Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Germany

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com