2. April 2020

IMO FÜR SIE DA: WIR PRODUZIEREN

ZUVERLÄSSIG AM LAUFENDEN BAND

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

In dieser für uns alle besonderen und schwierigen Situation haben wir alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um eine uneingeschränkte Produktion für Sie zu gewährleisten. Aktuell laufen in der Band- als auch Einzelteilegalvanik weitgehend alle Aufträge uneingeschränkt. Auch Ihre Anfragen und Aufträge werden in gewohnter Weise angenommen und bearbeitet.

Wir schenken Ihnen ein Lächeln. Genau mit diesem Satz begann in unserem Unternehmen vor rund einem Monat ein ganzer Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und zur Aufrechterhaltung der Lieferkette.

Und dieses Lächeln haben wir trotz der schwierigen Lage bis heute beibehalten. Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter*innen hat für uns oberste Priorität. Wir haben unsere Belegschaft daher frühzeitig sensibilisiert, welche vorsorglichen Maßnahmen zum Schutz gegen COVID-19 einzuleiten sind.

Wir sind stolz, wie schnell unsere gesamte Belegschaft die erforderlichen Maßnahmen respektiert und umgesetzt hat. Angefangen beim Verzicht auf den so nett gemeinten Händedruck, über die Einhaltung der Hygieneetikette und des Mindestabstands zu den Kollegen bis zur Erhöhung der Reinigungszyklen im gesamten Betrieb. So sorgen wir bis heute erfolgreich dafür, dass es zu keiner Infektion in unserem Betrieb gekommen ist.

Aktuell sehen wir durch die Corona-Krise noch keine negativen Auswirkungen auf unsere Liefer- und Leistungsfähigkeit. Das IMO-Management arbeitet nach wie vor permanent an Risikoabschätzungen und entsprechenden Präventiv- und Gegenmaßnahmen.

Bisher konnten wir die Versorgung unseres Betriebs ununterbrochen aufrechterhalten, schließen aber nicht aus, dass temporär produktionsrelevante Materialien ausbleiben können. Sollten Umstände eintreten, die durch FORCE MAJEURE (höhere Gewalt) verursacht wurden, könnte es passieren, dass wir die Lieferungen an Sie einstellen müssen.

Falls Sie hierzu weitere Informationen benötigen, senden wir Ihnen gerne unsere Stellungnahme zu Force Majeure zu. Bei Bedarf senden Sie bitte eine E-Mail an: marketing(at)imo-gmbh.com.

Lassen Sie uns umsichtig handeln, fair miteinander umgehen, aufeinander achten und gemeinsam diese schwere Zeit überstehen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Teilen:

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

Nikolaus bei IMO
News

Wir wünschen einen schönen Nikolaustag!

Der Nikolaus war heute Morgen schon früh in Königsbach unterwegs und hat dem IMO-Team zusammen mit der aktuellen Ausgabe der Mitarbeiterzeitung IMO INSIDE ein kleines Geschenk und einen süßen Gruß vorbeigebracht. Wir wünschen einen fröhlichen Nikolaustag!

Mehr lesen »
IMO_A125_WOMAG_Titel
News

Neue High-Speed Bandanlage bei IMO

Ihre erst kürzlich umfangreich sanierte und modernisierte Halle 1 in Königsbach erweitert die IMO Oberflächentechnik GmbH nun um eine hochmoderne High-Speed-Spot-Anlage zur Beschichtung mit Gold, Nickel und Zinn.

Den gesamten Bericht aus der Zeitschrift WOMAG finden Sie hier.

Mehr lesen »
Messen / Veranstaltungen

VDWF zu Gast bei IMO

Am 11. Oktober waren rund 25 Mitglieder des VDWF zu einer Betriebsführung bei IMO. Nach einer kurzen Begrüßung und Firmenpräsentation im Schulungsraum führte Herr Ralf Eisele die Gruppe durch unsere Produktionshallen und die Umwelttechnik.

Mehr lesen »
KONTAKT

IMO wieder gerne

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder wünschen eine individuelle Beratung? Ob per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com