26. Oktober 2022

Ordner und Hefte zur Berufsorientierung

Optimale Vorbereitung für das Leben „nach“ der Schule

Am 25. Oktober besuchte IMO-Ausbildungsleiter Hubert Maisenbacher gemeinsam mit der PR- und Marketingverantwortlichen Anja Bischoff die Schülerinnen und Schüler der Heynlinschule. Die Freude war groß, als die 33 Fünftklässler Ordner zur Berufswegeplanung und ein nützliches Geschenk für kalte Herbsttage in Form von farbenfrohen Sporthalstüchern entgegennehmen durften. „Wir wünschen den Fünftklässlern für den Start an der Heynlinschule alles Gute und freuen uns jedes Jahr aufs Neue, sie willkommen zu heißen“, sagt Anja Bischoff. Des Weiteren erhielt auch die Klassenstufe 8 wieder Kataloge des Berufskunde-Verlags, welchen einen umfassenden Überblick aller Ausbildungsberufe geben. Zusätzlich erhielten die Achtklässler auch noch ein Präsent und USB-Sticks, damit sie alle Unterlagen rund um Ihr Bewerbertraining darauf speichern können.

 

Die beiden IMO-Vertreter informierten über das Unternehmen und alle angebotenen Ausbildungsberufe. Hubert Maisenbacher appellierte an die Schüler „Bewerbt euch sowohl für Praktikaplätze als auch für die Ausbildung rechtzeitig, denn die begehrten Plätze sind schnell belegt“. Beiden standen den vielfältigen und interessanten Fragen Rede und Antwort und gaben hilfreiche Tipps.

 

Der Berufsorientierung kommt an der Heynlinschule in Königsbach-Stein einen hohen Stellenwert zu. Bereits ab der 5. Klasse starten verschiedene Projekte, um die Schülerinnen und Schüler individuell und langfristig auf das Leben nach der Schule und auf ihre berufliche Laufbahn vorzubereiten. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Bildungspartnerschaften zwischen Schule und Unternehmen. Diese beinhalten unterschiedliche Angebote wie Betriebsbesichtigungen, die Vermittlung von Praktikumsplätzen, Bewerbungstrainings, sowie die Durchführung von konkreten Projekten. Die IMO Oberflächentechnik GmbH ist einer dieser langjährigen Bildungspartner und durfte bereits zum 12. Mal in Folge die beliebten Ordner zur Berufswegeplanung an die fünften Klassen überreichen.

 

Erstmals war in diesem Jahr auch die neue Rektorin der Heynlinschule, Frau Stefanie Stadtaus vertreten. Sie bedankte sich im Namen der Schüler und Lehrer für die vielen nützlichen Unterlagen und vor allem für die langjährige und wichtige Bildungspartnerschaft mit der IMO Oberflächentechnik.

 

Foto: Nico Roller
Die beiden Klassenlehrer Herr Dirk Bischoff und Herr Bittner freuen sich mit den Fünftklässlern über die Ordner der IMO Oberflächentechnik GmbH, welche von Anja Bischoff und Hubert Maisenbacher überreicht wurden.

Teilen:

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

Nikolaus bei IMO
News

Wir wünschen einen schönen Nikolaustag!

Der Nikolaus war heute Morgen schon früh in Königsbach unterwegs und hat dem IMO-Team zusammen mit der aktuellen Ausgabe der Mitarbeiterzeitung IMO INSIDE ein kleines Geschenk und einen süßen Gruß vorbeigebracht. Wir wünschen einen fröhlichen Nikolaustag!

Mehr lesen »
IMO_A125_WOMAG_Titel
News

Neue High-Speed Bandanlage bei IMO

Ihre erst kürzlich umfangreich sanierte und modernisierte Halle 1 in Königsbach erweitert die IMO Oberflächentechnik GmbH nun um eine hochmoderne High-Speed-Spot-Anlage zur Beschichtung mit Gold, Nickel und Zinn.

Den gesamten Bericht aus der Zeitschrift WOMAG finden Sie hier.

Mehr lesen »
Messen / Veranstaltungen

VDWF zu Gast bei IMO

Am 11. Oktober waren rund 25 Mitglieder des VDWF zu einer Betriebsführung bei IMO. Nach einer kurzen Begrüßung und Firmenpräsentation im Schulungsraum führte Herr Ralf Eisele die Gruppe durch unsere Produktionshallen und die Umwelttechnik.

Mehr lesen »
KONTAKT

IMO wieder gerne

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder wünschen eine individuelle Beratung? Ob per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com