28. März 2022

IMO unterstützt Insektenhotels

Sponsoring der Juniorfirma Place2Bee

 

Am vergangenen Freitag übergab Kay Müller, Mitglied der Geschäftsleitung bei der IMO Oberflächentechnik GmbH, gemeinsam mit der PR- und Marketingverantwortlichen Anja Bischoff einen Spendenscheck an die diesjährige Juniorfirma des Lise-Meitner-Gymnasiums in Königsbach-Stein. Diesen nahmen der Vorstand Juniorfirma, Loris Hinnenberg und Timon Sutalo, sowie Emily Probst vom Produktionsteam entgegen. In ihrer Firma mit dem Namen „Place2Bee“ befassen sich die Oberstufenschüler mit der Produktion und Vermarktung von Insektenhotels. „Gerne unterstützen wir diese Idee mit einer Premium-Werbepartnerschaft, da das Thema sehr aktuell ist und die Schülerinnen und Schüler es außerdem sehr clever und attraktiv umgesetzt haben“, erklärt Kay Müller. Denn das Zuhause der Insekten von Place2Bee ist etwas ganz Besonderes: Anstatt in einem klassischen Insektenhotel, ist die Unterkunft direkt in eine Baumscheibe hinein gebaut. In der Baumscheibe befinden sich individuelle, an verschiedene Insekten angepasste Materialien, um den Tieren eine bestmögliche Umgebung zur Verfügung zu stellen.

 

Lokal und nachhaltig
Wichtig bei der Konzeption und Planung ihrer Insektenhotels war den Schülerinnen und Schülern, dass sie viele Dinge durch Sammeln im Wald selbst beschaffen und gemeinsam verarbeiten können. Sie wollen den potenziellen Lebensraum von Insekten schützen und bieten deshalb Nistmöglichkeiten an, die in der Natur immer seltener werden. Laut einer Studie der TU München ist seit 2009 ist etwa ein Drittel aller Insekten- und Spinnenarten aus Wiesen und Wäldern verschwunden. Jeder Verkauf eines Insektenhotels von Place2Bee trägt dazu bei, den Tieren eine artgerechte Nistmöglichkeit und einen Platz zum Überwintern anzubieten. „Aus diesem Grund haben wir von IMO gleich drei Place2Bee-Insektenhotels bestellt, die auf der Rückseite unseres Firmengebäudes am Kämpfelbach ihren Platz finden werden“, berichtet Kay Müller.

 

Wirtschaft in der Praxis lernen
Bereits seit mehreren Jahren unterstützt IMO Oberstufenschüler des Lise-Meitner-Gymnasiums in Königsbach-Stein, die im Rahmen des Projekts vom Kölner Institut der deutschen Wirtschaft jeweils ihre eigene Schülerfirma gründen, ihre Produkte an Kundschaft vertreiben und damit echtes Geld verdienen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie die Realität von Unternehmern und Unternehmerinnen aussieht indem sie es selbst ausprobieren.

 

Links:
www.place2bee.info 
www.junior-programme.de

Teilen:

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

News

Erlebe den Girls Day 2024 bei IMO!

Im Rahmen des Girls‘ Day am Donnerstag, 25. April, können Mädchen einen Einblick in sogenannte „Männerberufe“ erhalten. Wir stellen speziell für diesen Tag wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammen und bieten zwei Plätze für Girls an. Wer hat Interesse, Einblicke in unsere Produktion zu erhalten?

Read More »
Berufsorientierung bei IMO
News

Realschüler zu Gast bei IMO

Im Rahmen einer Woche zur Berufsorientierung waren interessierte Schülerinnen und Schüler der Carl-Dittler-Realschule in Remchingen gemeinsam mit ihrer Lehrerin für knapp zwei Stunden zu einer Betriebsbesichtigung bei IMO.

Read More »
Obsttag bei IMO
News

Obst für Alle bei IMO

Bei IMO hieß es wieder „Farbe bekennen“: Wer ist „Team Mandarine“ und wer gehört zu „Team Banane“?

An unserem Obsttag durfte selbstverständlich jeder nach seinem persönlichen Geschmack entscheiden und am Ende gab es frische Vitamine für ALLE!

Read More »
CONTACT

IMO always here to help

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder wünschen eine individuelle Beratung? Ob per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com