6. Februar 2023

IMO Adventsspende

Mitarbeiter spenden für die Tafel in Remchingen

 

Mit einer ganz besonderen Spendenaktion begleitete die IMO Oberflächentechnik GmbH in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit: In den vier Wochen vor den Adventssonntagen rief das Unternehmen zusammen mit der Mitarbeitervertretung seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, Lebensmittel und Hygieneartikel für die Tafel in Remchingen zu spenden. Nach dem Motto „jeder gibt, was er kann“, konnte jeder selbst entscheiden, was und wie viel er spendete. Und es wurde sehr viel gespendet: Insgesamt kamen rund 1.300 Artikel zusammen.

 

Unter dem Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des IMO-Verwaltungsgebäudes standen Körbe für die Spenden bereit. Jede der Adventswochen hatte ein anderes Motto. In der ersten Woche brachten die Mitarbeiter Grundnahrungsmittel wie Mehl, Zucker oder Nudeln. Woche 2 widmete sich den Kindern mit weihnachtlichen Süßigkeiten, Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln speziell für Kinder. In der dritten Woche landeten Drogerie- und Hygieneartikel in den Körben. In der letzten Adventswoche ging es rund um Haltbares in Tetra-Packs, Konserven und Gläsern. IMO-Geschäftsführer Bernd Müller zeigt sich sehr beeindruckt: „Wir sind überwältigt von der Großzügigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!“

 

Zum Abschluss der Aktion kamen Frau Katrin Bauer von der Tafel und Herr Karl-Heinz Stengel von der Diakonie vorbei und bedankten sich für diese großartige Unterstützung. „Der Bedarf an Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Kinderprodukten ist höher denn je. Daher kommt diese Spende genau im richtigen Augenblick“ betont Katrin Bauer.

 

IMO zeigt regelmäßig soziales Engagement mit lokalem Bezug. Zuletzt erhielt die Tafel in Remchingen im Sommer eine Spende von 3.350 Euro. „Bei der Spendenübergabe vor Ort zeigte sich, dass die Arbeit der Tafel momentan wichtiger denn je ist. Dies war der Ausgangspunkt der Idee für unsere Spendenaktion im Advent“, erklärt Bernd Müller. „Wir bedanken uns sehr herzlich für die vielen Artikel, die im Laufe der vier Wochen zusammengekommen sind“, sagt Katrin Bauer von der Diakoniestation Remchingen e.V., zu der der Tafelladen gehört. Seit fast zehn Jahren trägt der Tafelladen mit seinen vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern zur Versorgung bedürftiger Menschen bei. „Derzeit sind etwa 360 Erwachsene und 400 Kinder aus dem westlichen Enzkreis mit Teilen von Pfinztal unsere Kunden – und es werden beinahe wöchentlich mehr. Ohne Spenden könnten wir unsere Arbeit nicht aufrechterhalten“, erklärt sie. Ganz nebenbei sorgt die Tafel auch dafür, dass Lebensmittel nicht verderben, sondern sinnvoll genutzt werden.

Teilen:

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

IMO Jubilare 2022
News

49 Jubilare bei IMO

Im 49. Jahr nach der Firmengründung durften bei IMO auch 49 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Jubiläen feiern. Sie bringen es zusammen auf 870 Jahre IMO-Treue. Den besonders langjährigen Mitarbeitern gratulierte IMO-Geschäftsführer Bernd Müller im Rahmen einer kleinen Feierstunde persönlich.

Mehr lesen »
IMO Adventsspende
News

IMO Adventsspende 2022

Mit einer ganz besonderen Spendenaktion begleitete die IMO Oberflächentechnik GmbH in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit: In den vier Wochen vor den Adventssonntagen rief das Unternehmen zusammen mit der Mitarbeitervertretung seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, Lebensmittel und Hygieneartikel für die Tafel in Remchingen zu spenden. Insgesamt kamen rund 1.300 Artikel zusammen.

Mehr lesen »
KONTAKT

IMO wieder gerne

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder wünschen eine individuelle Beratung? Ob per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com