10. August 2020

Beschichtung mit Zinn-Blei-Legierung bleibt

Die Nachfrage nach Zinn-Blei-Legierungen ist ungebrochen groß. Regelmäßig erreichen uns diesbezüglich Anfragen. Aus diesem Grund bleibt die Zinn-Blei-Beschichtung SnPb 90/10 auch weiter im Produktportfolio von IMO.

Ursprünglich waren Zinn-Blei-Legierungssysteme entwickelt worden, weil sie eine geringere Affinität zur Whiskerbildung und eine geringere Löttemperatur besitzen als Reinzinnschichten. Der Stellenwert der Zinn-Blei-Abscheidung war jedoch gesunken, nachdem der Einsatz von Blei im Bereich der Fertigung elektronischer Bauteile durch die RoHS-Richtlinie 2011/65/EU sehr stark eingeschränkt wurde. Als Alternativverfahren kommt die Reinzinn-Beschichtung zum Einsatz.

 

In unserer Bandgalvanik sind auf vier Anlagen weiterhin Zinn-Blei-Beschichtungen mit folgenden Parametern möglich: SnPb 90/10 matt (bis 80 mm Materialhöhe) oder glänzend (bis 100 mm Materialhöhe).

 

In unserer Einzelteilegalvanik sind Zinn-Blei-Beschichtungen bei allen Verfahren (Trommel-, Gestell-, Vibrobot- und Selektivgalvanik) mit folgenden Parametern möglich: SnPb 90/10 matt oder glänzend.

 

Wünschen Sie eine weitere Beratung oder benötigen Sie Informationen? Wir sind IMO gerne für Sie da!


Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
CONTACT

IMO always here to help

Do you have any questions about our company, or would you like an individual consultation? Contact us by e-mail, telephone or using our contact form – we are happy to help.

IMO Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Germany

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com