17. December 2019

Besuch B90 / Die Grünen bei IMO

Pforzheimer B90 / Die Grünen besichtigen Galvanikspezialist IMO

 

Im Zuge der anstehenden Kommunalwahlen besuchte der Pforzheimer Stadtrat Felix Herkens gemeinsam mit den Kandidaten Dr. Sunita Vimal, Sandra Rixen und Eckhard Klaube von Bündnis 90 / Die Grünen den Galvanikspezialisten IMO Oberflächentechnik GmbH.

Das Familienunternehmen ist bereits seit mehr als 45 Jahren erfolgreich im Bereich der technischen Oberflächenveredelung tätig, beschäftigt heute rund 480 Mitarbeiter, darunter 26 Auszubildende, am Standort Königsbach-Stein. IMO beliefert Branchen wie die Automobilindustrie, Elektronik, Telekommunikation ebenso wie das Internet der Dinge (IoT) , E-Mobilität und Erneuerbare Energien. Ein zweites Werk ist in Pforzheim Nord für den Geschäftsbereich Einzelteile geplant.

Als Dienstleistungsunternehmen in der Oberflächentechnik ist sich IMO seiner Verantwortung der Umwelt gegenüber bewusst und nimmt hier eine Vorreiterstellung ein. Bereits mehrfach wurde IMO für sein Engagement in Sachen Umweltschutz ausgezeichnet. Seit 2001 ist das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 und seit 2010 das Energiemanagementsystem nach ISO 5001 zertifiziert. Der Umweltschutz ist zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik. Ziel ist es, so sparsam wie möglich mit den natürlichen Ressourcen umzugehen und bei der Produktion umweltverträgliche und energiesparende Lösungen anzustreben.

Dass der prozessintegrierte Umweltschutz in der Produktion auch täglich gelebt wird, davon konnte sich die Pforzheimer Delegation bei einem ausführlichen Firmenrundgang vor Ort überzeugen. Maßnahmen wie die Nutzung von Abwärme zur Beheizung der Produktionshallen, 5-facher Luftaustausch in der Produktion, bis zu 500 mal wiederverwendbares Wasser mittels Kreislaufführung und die Umstellung auf LED-Beleuchtung mit tageslichtabhängiger Beleuchtung sind nur ein kleiner Auszug an beispielhaften Maßnahmen aus dem Umwelt- und Energieprogramm.

Abgerundet wird das Ganze durch Flyer zur Energieeffizienz, welche in einem Azubiprojekt erarbeitet wurden, Gesundheits- und Obsttage oder das Angebot des JobRad, welches es ermöglicht, ein Fahrrad oder E-Bike über das Unternehmen zu leasen.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Aktuelles

Das könnte Sie auch

interessieren

IMO Ordnerübergabe Heynlinschule
News

10 Jahre IMO-Bildungspartnerschaft

Seit nunmehr 10 Jahren unterstützt IMO die Schüler der Heynlinschule in Königsbach-Stein im Rahmen einer Bildungspartnerschaft. Auch in diesem von Corona beeinflussten Jahr machte IMO keine Ausnahme und stellte der Schule Materialien im Wert von rund € 3.000,- zur Verfügung.

Mehr lesen »
IMO Spende Feuerwehr
News

IMO spendet €10.000 für die Feuerwehr

Es ist eine schöne Tradition geworden, dass IMO auf Weihnachtsgeschenke an die Kunden verzichtet und stattdessen in der Vorweihnachtszeit soziale Einrichtungen in der Region mit einer Spende unterstützt. Die diesjährige IMO-Weihnachtsspende in Höhe von € 10.000 geht an die Freiwillige Feuerwehr in Königsbach.

Mehr lesen »
IMO electronica virtual
Messen / Veranstaltungen

IMO auf der electronica virtual

Vom 9.-12. November 2020 nahm IMO an der ersten Ausgabe der electronica virtual teil. Informieren Sie sich jetzt über die Messeneuheit, die revolutionäre IMO-Selektivtechnik!

Mehr lesen »
KONTAKT

IMO wieder gerne

Sie haben Fragen zu unserem Unternehmen oder wünschen eine individuelle Beratung? Ob per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imo Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Deutschland

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com

IMO Oberflächentechnik Gmbh

Remchinger Straße 5
75203 Königsbach-Stein
Germany

Tel.: +49 7232 3006-0

E-Mail: info@imo-gmbh.com